Zum Inhalt springen
Startseite » Ausländerbehörden in Hamburg

Ausländerbehörden in Hamburg

Hier finden Sie alle Adressen, Kontaktinformationen und Öffnungszeiten der Ausländerbehörden oder auch Ausländerämter in Hamburg.

Im Bundesland Hamburg gibt es aktuell eine Ausländerbehörde, die Ihnen bei allen Fragen im Zusammenhang mit Ihren Angelegenheiten zur Verfügung steht.

Übersicht der Ausländerbehörden in Hamburg

Wählen Sie aus der Liste die Ausländerbehörde oder auch das Ausländeramt aus, welches Ihrem Wohnort am nächsten liegt.

Alle Angaben ohne Gewähr und vorbehaltlich Änderungen

Ausländerbehörden Hamburg – Aufgaben und Zuständigkeit

Die Ausländerbehörde ist für einreisende Ausländer die erste Adresse. Sie ist zuständig für die Erteilung oder Verweigerung einer Aufenthaltserlaubnis. Die Ausländerämter sind dafür zuständig, dass das Ausländerrecht entsprechend der Gesetzeslage vollzogen wird. Außerdem sind sie für Asylsuchende und Vertriebene zuständig.

Das Ausländeramt entscheidet über Aufenthaltstitel und erteilt diese bei positivem Bescheid. Zusätzlich wird ggf. eine Niederlassungserlaubnis nach dem Aufenthaltsgesetz im Hinblick auf den gewünschten Aufenthaltszweck erteilt oder eine Abschiebung eingeleitet.

Die Zuständigkeit der Ausländerbehörde erstreckt sich darüber hinaus auf viele weitere Aufgaben. Art und Dauer der Aufenthaltserlaubnis sind sehr unterschiedlich. Einigen wird eine Befristung erteilt, anderen wird die Aufenthaltserlaubnis verweigert und/oder eine Ausreiseerlaubnis nach dem Aufenthaltsgesetz erteilt.

Das Ausländeramt arbeitet nach § 71 AufenthG. Die Behörde regelt verantwortlich alle Entscheidungen und Maßnahmen, die das Pass- und Aufenthaltsrecht von Ausländern betreffen.

Weitere Tätigkeiten, die in den Zuständigkeitsbereich der Ausländerbehörden fallen sind:

  • Asylverfahren
  • Flüchtlingshilfe
  • Sozialbetreuung
  • Integrationskurse
  • Organisation und Bewilligung der Einreise und dem Aufenthalt in Deutschland
  • Leistungsanspruch
  • Kostenübernahme und Krankenversorgung
  • Personenstandswesen
  • Verpflichtungserklärung
  • Unterbringungsmöglichkeiten
  • Register

Termin bei der zuständigen Ausländerbehörde

Generell können Sie telefonisch, über das Kontaktformular oder über das Serviceportal der jeweiligen Stadt einen Termin vereinbaren. In einigen Städten können Sie verschiedene Online-Formulare herunterladen, um wichtige Fragen vorab zu klären. Adresse und Öffnungszeiten können online eingesehen werden. Stellen Sie sicher, dass Sie alle notwendigen Dokumente vollständig haben, bevor Sie zur Ausländerbehörde gehen.

Hinweis: Für Ämter und Behörden benötigen Sie die Dokumente oder Urkunden meist als beglaubigte Übersetzung*.

Erwarten Sie Besuch aus dem Ausland? Mit einer Reiseversicherung für ausländische Gäste profitieren Sie von umfassendem Schutz in Deutschland und Europa.

Weitere Ausländerbehörden und Infos

de_DEDE_DE